RTJ - Liebesgedichte

Mignon
von Johann Wolfgang Goethe, 1785


Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiss, was ich leide!
Allein und abgetrennt
Von aller Freude,
Seh ich ans Firmament
Nach jener Seite.
Ach! der mich liebt und kennt,
Ist in der Weite.
Es schwindelt mir, es brennt
Mein Eingeweide.
Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiss, was ich leide!




[Liebesgedichte Übersichtsseite]

[Reif-trifft-Jung.de - die Kontaktbörse für junge Frauen und reife Herren]

© seit 2006 Reif-trifft-Jung.de
Alle Rechte vorbehalten / all rights reserved